FDP Rüsselsheim

Wirtschaft, Infrastruktur, Energie

Wettbewerbsfähige Unternehmen anzusiedeln oder ihnen Entwicklungschancen vor Ort zu geben, sind Kernanliegen liberaler Kommunalpolitik. Dazu zählt eine vernünftige Gebühren und Steuerpolitik ebenso wie die nachfrageorientierte Bereitstellung von Flächen. Die Freien Demokraten setzen sich dafür ein, die vorhandene Infrastruktur dem Bedarf entsprechend auszubauen. Straßen- und Schienennetz sowie das übrige ÖPNV-Angebot müssen mit der Entwicklung der Standorte Schritt halten. Freie Demokraten treten dafür ein, dass die kommunal verantwortete Vermittlung von Langzeitarbeitslosen noch enger auf die Notwendigkeiten der Unternehmen abgestimmt wird. Fehlentwicklungen der Energiewende treten die Freien Demokraten entschieden entgegen. Energie muss sicher verfügbar und bezahlbar sein.

Innovative Rüsselsheimer Wirtschaftsförderung

Wir Liberale setzen auf eine Wirtschaftspolitik, die mittelständische Strukturen bewusst pflegt und stärkt. Der Mittelstand und das Handwerk haben sich als der einzig zuverlässige Partner bei der Erschaffung von neuer Wirtschaftskraft und zusätzlichen Arbeitsplätzen erwiesen.
Um dies zu erreichen, fordern wir Liberale gute Rahmenbedingungen für Handwerk und Gewerbe in unserer Stadt, wir fordern eine intakte Verkehrsinfrastruktur, niedrige Steuern und Abgaben sowie keine bevormundenden Auflagen.
Durch schnelle Baugenehmigungen, kurze Entscheidungswege und einen einzigen Ansprechpartner in der Verwaltung soll ein positives Investitionsklima in Rüsselsheim geschaffen werden, mit einer vorausschauenden, marktgerechten Entwicklung von Flächen für Gewerbe, Handel, Dienstleistungen und Wohnen.
Der nach Rüsselsheim kommende Besucher muss spüren, dass wir auf seine Ansiedelung großen Wert legen und uns ernsthaft um die Befriedigung seiner Wünsche bemühen. Dazu gehört auch eine professionelle Wirtschaftsförderung.